48. Woche Aktuell

Die I. Damen verliert das Spitzenspiel gegen Lunestedtdeutlich.
Die II. Damen verliert etwas unglücklich in Fleestedt und deutlich gegen Lunestedt.
Klatsche für die I. Herren in Oldenburg.
Remis für die IV. Damen in Dinklage.
Die I. weibl. Jugend holt einen Punkt in Emmerke und einen gegen Hattorf.
Die I. weibl. Schüler gewinnt Spitzenspiel.
Linn Hofmeister wechselt zur Spvg. Oldendorf und SV Emmerke.

Montag, den 27.11.2017
Bezirksliga Süd
VI. Damen - TV Wellingholzhausen I  2 : 8
Spielbericht
Die Wellingholzhausener Mannschaft war an allen Positionen etwas besser besetzt als die VI. Damen des SVW und so war der Sieg für Wellingholzhausen auch verdient.

Dienstag, den 28.11.2017
Kreisliga
Blau-Weiß Hollage I - II. weibl. Schüler  6 : 1
Spielbericht
Da eine Spielerin das Spiel verpennte musste die Wissinger Mannschaft mit nur zwei Spielerinnen antreten und nahm sich so die Chance auf ein besseres Ergebnis. Lena Kohorst gewinnt den Ehrenpunkt.

Donnerstag, den 30.11.2017
Linn Hofmeister verlässt den SV 28 Wissingen.
Ab dem 01.01.2018 spielt Linn Hofmeister im Mannschaftsspielbetrieb der Erwachsenen für Spvg. Oldendorf und in der Jugend des SV Emmerke. Der SV 28 Wissingen wünscht Linn Hofmeister alles Gute auf ihrem weiteren Weg im Tischtennis.

Freitag, den 01.12.2017
Kreisklasse Ost
TSV Riemsloh IV - I. männl. Jugend  4 : 7
Spielbericht
Mit dem Sieg in Riemsloh sichert die I. männl. Jugend den 3. Platz und bleibt dabei im Kampf um die Meisterschaft.

Kreisliga Ost
IV. Herren - TSV Riemsloh III  3 : 9
Spielbericht
Die IV. Herren kämpfte um jeden Ball aber der Tabellenführer aus Riemsloh war einfach etwas besser. Die Niederlage viel deutlich zu hoch aus.

Samstag, den 02.12.2017
Kreisliga
I. weibl. Schüler - TSV Venne I  6 : 1
Spielbericht

Lina Marie Jutzi war in Topform

Wissingen musste ohne Tabea Vennemann auskommen, die in der weibl. Jugend aushelfen musste und Venne spielte ohne Eins und Zwei. So konnte die weibl. Schüler einen deutlichen Sieg einfahren und ist Halbzeitmeister in der Kreisliga.

 

 

 

Niedersachsenliga
SV Emmerke I - I. weibl. Jugend  8 : 0
Spielbericht
SV Emmerke war deutlich überlegen, nur in einem Spiel kam die Wissinger Mannschaft in den fünften Satz.

Niedersachsenliga
SV Emmerke II - I. weibl. Jugend  7 : 7
Spielbericht
In einem jederzeit ausgeglichenen Spiel war Carolin Willenborg mit drei gewonnenen Einzeln auf Wissinger Seite die überragende Spielerin. Reservespielerin Tabea Vennemnn gewinnt ihren ersten Satz in der Niedersachsenliga und verlor ein Spiel denkbar knapp.

Kreisliga
II. weibl. Schüler - TSV Venne I  2 : 6
Spielbericht
Auch ohne oberes Paarkreuz war Venne besser als unsere II. weibl. Schüler.

2. Kreisklasse Ost
V. Herren - SF Oesede VII  8 : 8
Spielbericht
Beide Mannschaften spielten nicht in Bestbesetzung und es wurde ein sehr spannendes Spiel. Die V. Herren konnte 4:1 und 7:3 in Führung gehen aber Oesede kam immer wieder zrück ins Spiel und so stand am Ende ein gerechtes Remis.

Bezirksliga Süd
Blau-Weiß Hollage I - VI. Damen  5 : 8
Spielbericht
Mit einer sehr starken Leistung gewinnt die VI. Damen etwas überraschend in Hollage. Überragend auf Wissinger Seite spielte Claudia Stute gen. Käuperund Kathrin Beckmann, beide blieben in den Einzeln ungeschlagen.

Verbandsliga Nord
TuS Fleestedt I - II. Damen  8 : 6
Spielbericht
In einem spannenden Spiel verliert die II. Damen etwas unglücklich. Ein Doppel und ein Einzel wurden sehr knapp im fünften Satz verloren.

Bezirksoberliga Süd
TV Dinklage I - IV. Damen  7 : 7
Spielbericht
Nicole Kamphues und Julia Niekamp gewannen alle ihre Einzel und somit alleine schon sechs Punkte für die IV. Damen. Da war eigentlich ein wenig mehr drinn als ein Unentschieden.

2. Bezirksklasse OS-Süd
III. Herren - Spvg. Eicken I  9 : 7
Spielbericht

Joachim Engel gewinnt zwei Einzel

Ein spannendes Spiel mit etwas komischen Spielverlauf. Eicken gewinnt alle drei Doppel zu Beginn, danach gewinnt Wissingen sechs Einzel in Folge bevorEicken sein erstes Einzel gewinnen kann. 6:4. Das nächste Einzel geht an Wissingen und dann gewinnt Eicken drei Einzel in Folge, 7 : 7. Jost Hagedorn gewinnt das letzte Einzel der Begegnung, 8:7 Wissingen und das Abschlußdoppel können Markus Wernsing und Timm Kröger auch für sich entscheiden, 9:7 für Wissingen. Etwas glücklich aber verdient.

 

 

Sonntag, den 03.12.2017
1. Kreisklasse Süd
I. männl. Schüler - TV Wellingholzhausen I  7 : 4
Spielbericht
Der erste Sieg der I. männl. Schüler in der 1. Kreisklasse. Im oberen Paarkruez war Wellingholzhausen besser, aber im unteren Paarkreuz un in den Doppel da gewann die Wissinger Mannschaft das Spiel.

Verbandsliga Nord
I. Damen - TSV Lunestedt I  1 : 8
Spielbericht
Im ersten Moment sieht das wie ein Debakel für die I. Damen aus, aber wenn man sich den Spielbericht anschaut sieht mann wie knapp die Wissinger Mannschaft verlor. Alleine fünf Spiele gingen im fünften Satz verloren. Lea Kirchhoff gewinnt den Ehrenpunkt.

Niedersachsenliga
I. weibl. Jugend - MTV Hattorf I  7 : 7
Spielbericht
Mit etwas Glück war hier mehr drin für die I. weibl. Jugend. Überragend auf Wissinger Seite spielte Carolin Willenborg mit drei gewonnenen Einzel.

Verbandsliga Nord
II. Damen - TSV Lunestedt  0 : 8
Spielbericht

Leonie Krone war dicht darn am Ehrenpunkt

Bei der II. Damen ging noch weniger als zuvor bei der I. Damen, die Lunestedter Damen waren an diesem Tag einfach nicht zu knacken.

 

 

 

 

 

Kreisliga
II. weibl. Schüler - BSV Holzhausen I  6 : 0
Spielbericht
Die II.weibl. Schüler war klar überlegen gegen die Anfänger aus Holzhausen.

Landesliga Weser-Ems
Oldenburger TB I - I. Herren  9 : 0
Spielbericht
Mit zwei Reservespielen hatte die I. Herren keine Chance in Oldenburg. Immerhin konnte die Mannschaft sieben Sätze gewinnen.

Kreisliga
VII. Damen - TSG Dissen III  5 : 5
Spielbericht
Da Dissen in seiner Aufstellung Hasenpatt und Korte vertauscht hat wird das Spiel wohl 6:0 für Wissingen gewertet.

Kreisliga Ost
Spvg. Eicken II - IV. Herren  4 : 9
Spielbericht
Da lief alles bei der IV. Herren in Eicken beim Tabellen zweiten. Vier knappe Spiele gingen alle an Wissingen und so bringt die Wissinger Mannschaft sich dichter dran an die Aufstiegsplätze.