46. Woche Aktuell

Arbeitssieg für die I. Damen in Kirchwalsede.
Unentschieden für die I. Herren gegen Molbergen und in Hundsmühlen.
II. Damen erkämpft mit zwei Reservespielerinnen ein Remis.
Klatsche für die III. Damen gegen Venne.
Ein Punkt aus zwei Spielen gegen Spitzenmannschaften für die II. Herren.
Die III. Herren erkämpft einen Punkt in Hasbergen.

Montag, den 13.11.2017
Kreisliga
TSV Venne I - III. weibl. Schüler  6 : 0
Spielbericht
Die deutlich älteren Venner Schülerinnen waren klar besser und so gelang nur ein Satzgewinn durch Lisa Vennemann.

Dienstag, den 14.11.2017
2. Kreisklasse Ost
II. männl. Schüler - Spvg. Oldendorf II  7 : 1
Spielbericht
Mit einer starken Leistung gewinnt die junge II. männl. Schüler deutlich gegen Spvg. Oldendorf II.

Donnersteg, den 16.11.2017
2. Kreisklasse Ost
Spvg. Eicken III - V. Herren  9 : 3
Spielbericht
So deutlich wie das Ergebnis war die Niederlage der V. Herren in Eicken nicht. sehr viele Satze wurden sehr knapp verloren, aber der Sieg für Eicken war am Ende verdient.

Freitag, den 17.11.2017
Kreisliga
TSG Dissen I - I. weibl. Schüler  5 : 5

Spielbericht
Im Spitzenspiel der Kreisliga erkämpft die I. weibl. Schüler eine Punkteteilung, dem Spielverlauf nach ein gerechtes Ergebnis für beide Mannschaften. Überragend auf Wissinger Seite spielte Emily Dawn Jarzyna mit drei Einzelsiegen.

Bezirksliga Süd
V. Damen - SV Bawinkel II  7 : 7
Spielbericht
Der V. Damen gelang es beide Doppel zu gewinnen und das war ausschlaggebend für den Punktgewinn. In den Einzel verlief das Spiel dann ausgeglichen. Überragend auf Wissinger Seite spielte Sonja Seliger mit drei Einzelsiegen und dem Doppelsieg mit Claudia gen. Stute.

2. Bezirksklasse OS-Süd
Spvg. Gaste-Hasbergen I - III. Herren  8 : 8
Spielbericht
In einem sehr spannenden Spiel mit immer wieder wechselnder Führung erkämpft sich die III. Herren einen unerwarteten Punkt gegen den Zweiten der Tabelle.

Samstag, den 18.11.2017
Kreisklasse Ost
I. männl. Jugend - TSV Riemsloh III  2 : 7
Spielbericht
Die Riemsloher Mannschaft war von Position 2-4 besser bestzt und verdiente sich so den Sieg. Arne Kameier erkämpft beide Wissinger Siege.

Bezirksliga Süd
II. Herren - SV Bawinkel I  8 : 8
Spielbericht

Jannis Kameier gewinnt zwei Einzel

Der Aufstiegskandidat aus Bawinkel war schon mit 2:4 in Führung gegangen, dann kamen Mario Nintemann und Jannis Kameier, die alle ihre Einzel gewannen und brachten die II. Herren wieder ins Spiel. Über Kampf schaffte es die Wissinger Mannschaft am Ende einen Punkt zu gewinnen.

 

 

 

Verbandsliga Nord
II. Damen - TSV Hollen II  7 : 7
Spielbericht

Carolin Willenborg bei ihrem ersten Einsatz in der Verbandsliga

Die Wissinger Damen mussten Imke Kohrmeyer und Linn Hofmeister ersetzten und Hollen spielte ohne ihre Eins Jana Hollmann. Die II. Damen des SV 28 Wissingen kam schon in den Doppel sehr schwer in Fahrt und der Tabellenletzte witterte eine Chance. So lief das Spiel bis zum 4:7 für Hollen. Dann steigerten sich Nicole Stromberg, Leonie Krone und Carolin Willenborg zu ihrer gewohnten Form und brachten die letzten drei Einzel nach Hause. Am Ende stand ein sehr glückliches, aber verdientes Unentschieden mit dem die Wissinger besser leben können als die Hollener Damen.

 

 

Kreisliga
SV Hesepe Sögeln II - VII. Damen  5 : 5
Spielbericht
Eine gerechte Punkteteilung nach einem spannenden Spiel.

Kreisliga
BSV Holzhausen I - III. weibl. Schüler  0 : 6
Spielbericht
Gegen die noch unerfahrene Mannschaft des Gastgebers holt sich die III. weibl. Schüler ihren ersten 6 : 0 Sieg überhaupt.

Bezirksliga Süd
II. Herren - SC Blau-Weiß Papenburg I  1 : 9
Spielbericht
Zwei Spiele gegen Spitzenteams der Liga war dann doch zu viel für die II. Herren. Nach dem überraschenden Punktgewinn gegen Bawinkel ging gegen Papenburg nicht mehr viel und so blieb es bei dem Ehrenpunkt von Mario Nintemann gegen den Tabellenführer.

Landesliga Weser-Ems
I. Herren - SV Molbergen I  8 : 8
Spielbericht

Hansi Schmidt und Stefan Falke im Doppel

Da war die I.Herren ganz dicht dran am ersten Sieg in der Landesliga. 4:1, 7:4 und 8:6 führte die Wissinger Herrenmannschaft, aber zum letzten Sieg zum doppelten Punktgewinn reichte es nicht. Ganz stark auf Wissinger Seite spielten Michael Stüer, Nico Schmidtke und Stefan Falke mit jeweils zwei Einzelsiegen.

 

 

 

Sonntag, den 19.11.2017
Kreisliga
I. weibl. Schüler - Blau-Weiß Hollage I  6 : 1
Spielbericht
Klare Sache für die Wissinger Schülerinnen die nur ein Spiel abgeben mussten.

Landesliga Weser-Ems
III. Damen - TSV Venne I  0 : 8
Spielbericht
Völlig von der Rolle war die III. Damen im Abstiegsduell gegen den Nachbar aus Venne. Es lief nichts und so gab es die Höchststrafe.

Bezirksoberliga Süd
IV. Damen - SV Union Meppen I  1 : 8
Spielbericht
Auch die IV. Damen kam an diesem Samstag nicht in Fahrt und musste gegen den Tabellenführer eine deutliche Niederlage hinnehmen. Das Doppel Nicole Kamphues/Anette Sube gewinnen den Ehrenpunkt.

Kreisliga
III. weibl. Schüler - Blau-Weiß Hollage I  1 : 6
Spielbericht
Die Hollager Mädchen waren einfach älter und somit erfahrener als die junge Wissinger Mannschaft und gewann verdient. Marlene Bätzel holt den Ehrenpunkt.

Verbandsliga Nord
TuS Kirchwalsede I - I. Damen  5 : 8
Spielbericht

Ute Höhle gewinnt drei Einzel

Sehr schwer hatte es die I. Damen in Kirchwalsede. Die Kirchwalseder Damen kämpften und rackerten um jeden Ball und die Wissinger Damen hatten so ihre Probleme in das Spiel zu finden. Bis zum Zwischenstand von 3:3 war das Spiel offen, dann konnte sichunsere Mannschaft absetzten und gab die Führung nicht weider her. Ute Höhle war auf Wissinger Seite mit drei Einzelsiegen entscheidend für den Sieg.

 

 

Kreisliga
VIII. Damen - TSG Dissen III  5 : 5
Spielbericht
Die VIII. Damen schaffte es der Dissiner Mannschaft den ersten Gegenpunkt in dieser Saison beizufügen.

Bezirksoberliga Süd
V. Damen - SV Union Meppen I  3 : 8
Spielbericht
Die junge Wissinger Mannschaft kämpfte gegen den Tabellenführer um jeden Punkt war am Ende dann aber doch nicht gut genug. Die drei Punkte gewinnen Julia Niekamp und Tanja Linnsen im Einzel und beide zusammen im Doppel.

Landesliga Weser-Ems
Hundsmühler TV I - I. Herren  8 : 8
Spielbericht
Mit einer sehr starken Leistung gewinnt die I. Herren gegen den Vierten der Tabelle einen Punkt und es war auch in diesem Spiel mehr drin für die Wissinger Herren. Sieben Spiele wurden im fünften Satz entschieden und Wissingen gewann davon drei Spiele, vier gingen an Hundmühlen. Stark auf Wissinger Seite spielte Stefan Falke mit zwei Siegen im unteren Paarkreuz.